skip to content

 InselMagazin Kanarische Inseln - Informationen

InselMagazin - Die Kanarischen Inseln

Entdecke die Vielfalt der Kanarischen Inseln mit dem InselMagazin. Jede Seite ist ein neues Abenteuer, jede Geschichte ein Geheimtipp – Dein Schlüssel zum Inselparadies.


Artikel, Tipps & Reportagen im InselMagazin

Die schönsten Strände Teneriffas: Ein Paradies für Sonnenanbeter und Wassersportler

Die schönsten Strände Teneriffas: Ein Paradies für Sonnenanbeter und Wassersportler

Teneriffa, die vielseitige Insel im Atlantischen Ozean, ist ein Paradies für Strandliebhaber.

Mit einer Küstenlinie, die von dramatischen schwarzen Lavastränden bis zu idyllischen goldenen Sandstränden reicht, bietet die Insel eine beeindruckende Vielfalt für jeden Geschmack. Neben der natürlichen Schönheit bieten die Strände von Teneriffa eine Fülle von Aktivitäten, von entspannten Familientagen bis hin zu aufregenden Wassersportabenteuern.

Playa de las Teresitas

  • Ort: Etwa 7 km nördlich von Santa Cruz de Tenerife, im Dorf San Andrés.
  • Beschreibung: Ein künstlich angelegter Strand mit goldgelbem Saharasand. Die von Menschenhand geschaffene Wellenbrecherlinie schützt vor der rauen See, was ihn besonders bei Familien beliebt macht.
  • Sport- und Wassersportmöglichkeiten: Ideal für ruhige Schwimmtage, Stand-Up-Paddling und Kajakfahren.

Playa de las Américas

  • Ort: Im Süden Teneriffas, Teil der Gemeinde Arona.
  • Beschreibung: Ein lebhafter Strand, bekannt für sein pulsierendes Nachtleben und die ausgezeichneten Bedingungen für Wassersportarten.
  • Sport- und Wassersportmöglichkeiten: Hier finden Sie alles von Surfen, Windsurfen, Kitesurfen bis hin zu Jet-Ski-Verleih und Parasailing.

Playa del Duque

  • Ort: In Costa Adeje, im Südwesten der Insel.
  • Beschreibung: Umgeben von Luxushotels und -geschäften, bietet dieser feinsandige Strand kristallklares Wasser und eine exklusive Atmosphäre.
  • Sport- und Wassersportmöglichkeiten: Ideal für ruhige Wassersportarten wie Stand-Up-Paddling und Schnorcheln.

Playa Jardín

  • Ort: In Puerto de la Cruz, im Norden Teneriffas.
  • Beschreibung: Umgeben von wunderschönen botanischen Gärten, die von César Manrique entworfen wurden, bietet dieser schwarze Sandstrand eine einzigartige Atmosphäre.
  • Sport- und Wassersportmöglichkeiten: Schwimmen und Sonnenbaden stehen im Vordergrund, aber es gibt auch Möglichkeiten zum Surfen bei guten Wellenbedingungen.

Playa de la Tejita

  • Ort: Am südlichen Ende von Teneriffa, nahe dem Montaña Roja Naturreservat.
  • Beschreibung: Ein natürlicher, langer Strand mit feinem Sand, bekannt für seine unberührte Schönheit und als einer der besten Orte für Windsurfer.
  • Sport- und Wassersportmöglichkeiten: Windsurfen und Kitesurfen sind hier besonders populär, dank der idealen Windverhältnisse.

Playa San Juan

  • Ort: Im kleinen Fischerdorf Playa San Juan an der Westküste Teneriffas.
  • Beschreibung: Ein ruhiger, goldener Sandstrand, weit entfernt von den Massen, ideal für entspannte Tage unter der Sonne.
  • Sport- und Wassersportmöglichkeiten: Geeignet für Schwimmen und Schnorcheln, mit einigen Möglichkeiten zum Kajakfahren entlang der Küste.

Die Strände Teneriffas sind so vielfältig wie die Insel selbst. Von der lebhaften Atmosphäre in Playa de las Américas bis zur ruhigen Schönheit von Playa San Juan bietet jede Ecke der Insel einzigartige Erlebnisse für Strandbesucher. Darüber hinaus laden die vielfältigen Wassersportmöglichkeiten dazu ein, die kristallklaren Gewässer Teneriffas auf eine ganz besondere Weise zu erkunden. Ein Besuch dieser Strände bietet nicht nur die Möglichkeit, die Seele baumeln zu lassen, sondern auch spannende Abenteuer auf und im Wasser zu erleben.

Indem wir die natürlichen Wunder und die von Menschenhand geschaffenen Annehmlichkeiten dieser Strände erkunden, entdecken wir das wahre Herz Teneriffas. Diese Strände sind mehr als nur Urlaubsziele; sie sind Orte, an denen Erinnerungen geschaffen und das Leben in vollen Zügen genossen wird.

Im InselMagazin kostenlos inserieren...

Beweise mit bis zu 10 Bildern, dass hinter jedem "Was zum Teufel?" ein potenzielles "Ich will’s!" steckt.
Eine E-Mail macht's möglich – zeig her deinen Kram!
Zu den kostenlosen Kleinanzeigen ►


Wir sind keines dieser kommerziellen Magazine, die du beispielsweise vom "Radio" oder "Kiosk" kennst!

Entdecke die Kanarischen Inseln auf eine einzigartige Weise.

Nicht durch die Linse einer Agentur, sondern aus dem Blickwinkel wahrer Insider und Liebhaber der Inseln.

Das InselMagazin Teneriffa

InselMagazin Teneriffa

Reportagen, Tipps & Insel Infos

Aktuelle Reportagen und Wissenswertes. Hier findest Du eine Fülle von aktuellen Reportagen, Tipps und Infos über über die größte Insel der Kanaren...

Zur Webseite ►

Das InselMagazin Kanarische Inseln

Kanarische Inseln

Reportagen, Tipps & Insel Infos

Entdecke die Kanaren: Dein Guide mit Insider-Tipps & Reportagen. Tauch ein in Natur, Kultur & Geschichte. Unentbehrlich für dein Abenteuer!

Zur Webseite ►

Das InselMagazin Geschichte

Geschichte & Geschichten

Reportagen, Tipps & Insel Infos

Entdecke die Kanaren: Von den geheimnisvollen Guanchen bis zu Piratenangriffen und maritimen Mythen. Erlebe faszinierende Geschichte.

Zur Webseite ►

Das InselMagazin - Mietwagen Teneriffa

Teneriffa erkunden

Tagesausflüge mit dem Mietwagen

Teneriffa mit dem Mietwagen zu erkunden, eröffnet eine Welt voller Möglichkeiten. Jeder Tag kann zu einer neuen Entdeckung werden, jeder Kilometer führt zu unerwarteten Schön!

Zur Webseite ►

Das InselMagazin - kostenlose Kleinanzeigen Teneriffa

Kostenlose Kleinanzeigen

Alles kostenlos!

Damit Du mehr für Eis ausgeben kannst.

Zur Webseite ►

InselMagazin

"...irgendwas mit lila"

...Loriot lässt Grüßen

Wir sind uns noch nicht ganz einig. Lasst Euch einfach überraschen! ;)

 


Naturwunder entdecken mit dem InselMagazin

Mit dem InselMagazin die atemberaubenden Naturwunder der Kanarischen Inseln entdecken! Die vulkanische Aktivität hat eine beeindruckende Vielfalt an Landschaften geschaffen, von den surrealen Lavaformationen Lanzarotes bis zu den üppigen Wäldern La Gomeras. Das InselMagazin führt dich zu den spektakulärsten Naturphänomenen des Archipels, einschließlich der majestätischen Vulkane und der geheimnisvollen Lorbeerwälder. Erfahre mehr über die einzigartige Flora und Fauna, die diese Inseln zu einem Paradies für Naturliebhaber und Ökotouristen macht. Lass dich vom InselMagazin auf eine Reise zu den unberührten Schönheiten der Kanaren mitnehmen.


Die Kanarischen Inseln, ein Archipel im Atlantischen Ozean und eine autonome Gemeinschaft Spaniens, sind ein faszinierendes Zusammenspiel aus atemberaubenden Landschaften, reicher Geschichte und vielfältiger Kultur. Geprägt von vulkanischer Aktivität, erstreckt sich der Archipel über sieben Hauptinseln - Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, La Gomera, El Hierro, und mehrere kleinere Inseln, einschließlich La Graciosa, Lobos, Alegranza, Montaña Clara, Roque del Este und Roque del Oeste.

Geographie und Klima

Die Inseln liegen vor der Küste Nordwestafrikas und sind geologisch als Teil des afrikanischen Kontinents betrachtet. Die vulkanische Herkunft der Inseln hat eine außergewöhnliche Vielfalt an Landschaften geschaffen, von den mondähnlichen Lavaformationen Lanzarotes bis zu den üppigen Lorbeerwäldern La Gomeras. Das Klima ist ganzjährig mild, was die Inseln zu einem beliebten Ziel für Touristen aus aller Welt macht.

Biologische Vielfalt

Die Kanarischen Inseln beherbergen eine außerordentliche Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten, viele davon endemisch. Die einzigartigen Ökosysteme reichen von den trockenen Küstenregionen bis zu den feuchten und nebligen Laurisilva-Wäldern. Dieser Artenreichtum macht die Inseln zu einem wichtigen Gebiet für die Naturschutzforschung und Ökotourismus.

Kulturelle Vielfalt

Die kulturelle Identität der Kanaren ist ein Mosaik aus indigenen Guanchen-Einflüssen, spanischer Kolonialgeschichte und afrikanischen, lateinamerikanischen und europäischen Einflüssen. Traditionelle Feste, Musik und Tänze sind tief in der lokalen Kultur verwurzelt und bieten Einblicke in die reiche Geschichte und die lebendigen Traditionen der Inselbewohner.

Wirtschaft

Tourismus ist der wichtigste Wirtschaftszweig des Archipels, gefolgt von Landwirtschaft, Fischerei und in jüngerer Zeit auch erneuerbaren Energien. Die Inseln sind ein weltweit führendes Ziel für Sonnen- und Strandtourismus, bieten aber auch Möglichkeiten für Abenteuer- und Kulturreisen.

Nachhaltigkeit und Herausforderungen

Die Kanarischen Inseln stehen vor Herausforderungen wie Wasserknappheit, Überlastung durch Tourismus und dem Schutz ihrer natürlichen Ressourcen. Initiativen für erneuerbare Energien und nachhaltigen Tourismus sind entscheidend für die Bewahrung dieses einzigartigen Archipels für künftige Generationen.

Die Kanarischen Inseln bieten eine Welt voller Entdeckungen, von den geheimnisvollen Tiefen der Ozeane bis zu den höchsten Vulkanen. Ihr reiches kulturelles Erbe, zusammen mit der natürlichen Schönheit, macht sie zu einem unvergesslichen Ziel, das die Herzen und Sinne der Besucher aus aller Welt erobert.


Das InselMagazin der Kanarischen Inseln präsentiert eine Vielzahl beliebter Reiseziele, darunter Teneriffa und Gran Canaria sowie Fuerteventura und Lanzarote. Diese Inseln ziehen jedes Jahr viele Besucher an, die von ihren vielfältigen Attraktionen angezogen werden. Doch auch abseits der bekannten Touristenpfade bieten La Palma und La Gomera sowie El Hierro eine beeindruckende natürliche Schönheit und eine entspannte Atmosphäre. Für Reisende, die Ruhe und Authentizität suchen, sind diese "Kleinen" der Kanaren oft noch Geheimtipps und versprechen unvergessliche Erfahrungen fernab des Massentourismus.
Up